Start Extrem Sex Groping – Ich fasse gern fremde Männer an

Groping – Ich fasse gern fremde Männer an

3291
1
Blondine steht auf Groping.

KLICK HIER wenn Du Bock auf Groping hast

Ich stehe auf Groping, ich kann es einfach nicht lassen. Ich habe mir schon so manchen Ärger eingehandelt, stand sogar schon vor Gericht und wurde bestraft. Natürlich gebe ich mir Mühe es sein zu lassen, aber der Drang Männer anzufassen ist größer. Immer zum Feierabendverkehr zieht es mich in die S-Bahn, denn wenn es in der Bahn schön voll ist, dann habe ich die besten Chancen. Ich stelle mich ganz dicht vor einem Mann der mir gefällt, so dicht das ich meinen Kopf an seine Brust legen kann. Mein Dekolletee ist schön weit geöffnet und ich schaue den Mann von unten her, ganz unschuldig an. Dann streichle ich vielleicht seine Brust, aber nur ganz zart, das reicht dann schon, damit er einen Ständer bekommt. Ich bin sehr geschickt im Groping. Niemanden fällt es auf, wenn ich über den harten Schwanz in der Hose streichle und das dicke Glied massiere.

Groping - Sie fasst gern fremde Männer an.

Ich stehe auf Groping und auf Wichse an den Händen

Dabei gucke ich den Mann verführerisch an und gebe ihm zu verstehen, dass er wirklich alles mit mir machen könnte, wenn wir nicht gerade in der S-Bahn stehen würden. Manchmal hole ich den Pimmel auch raus und wichse ihn ganz sanft. Mehr mache ich nie mit den Männern, ich bringe sie nur zum Abspritzen. Dann packe ich ihre Schwänze wieder ein und verschwinde so schnell wie möglich. Manchmal lassen es sich die Männer gefallen, es kommt aber auch vor, dass ich wieder einmal eine Anzeige kassiere. Ich weiß auch nicht, vielleicht sind das Schwule. Ich mach doch nichts schlimmes, ich bin doch nur ganz lieb. Was kann ich denn dafür, dass ich gern Pimmel anfasse? Würden Schwänze nicht so toll aussehen, dann würde ich vielleicht auch nicht auf Groping stehen. Aber Schwänze sind so zart und fühlen sich so gut an, wie soll ich da denn widerstehen können?

Suche Männer für Groping Treffen in der S-Bahn.

Wenn sie mich noch einmal beim Groping erwischen, dann bekomme ich richtig Ärger, hat der Richter gesagt. Am liebsten hätte ich ihm bei der Urteilsverkündung am Schwanz gespielt, der sah voll süß aus. Ich habe Angst vorm Knast, ich glaube das halte ich nicht aus, da gibt es keine Pimmel. Vielleicht könnten wir uns zum Groping verabreden. Wir treffen uns irgendwo, ich streichle dich, hole dir einen runter und Du zeigst mich nicht an. Witzig ist, dass die meisten Männer mich anzeigen, nachdem ich ihre Wichse in der Hand, oder am Rock kleben habe. Das sagt doch schon alles, oder? Besser ich gehe erst einmal auf Nummer sicher und treffe mich mit Männern, die es auch wollen. Das ist zwar nur halb so schön, aber besser als gar nichts. Hättest Du Lust? Dann KLICK HIER und melde dich mal bei mir. Dann treffen wir uns zum Groping in der S-Bahn.

Sofort Erotik

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here