Start Bayern Vorarephilie – Mein Fetisch ist das Schlucken

Vorarephilie – Mein Fetisch ist das Schlucken

5754
4
Mein Fetisch heißt Vorarephilie.

KLICK HIER für ein Date bei dem Du der Hauptgang bist

Vorarephilie ist eine ganz seltene Krankheit, die fast gar nicht bekannt ist. Ich werde vom Schlucken sexuell erregt. Ich schlucke gern Dinge und besonders gern solche, die nicht einmal in den Mund gehören. Alle meine sexuellen Fantasien drehen sich ums Schlucken und am liebsten würde ich sogar meine Sexpartner herunter schlucken. Ich habe all meine Milchzähne geschluckt und ein paar der nachgewachsenen Zähne habe ich auch geschluckt. Es geht auch darum, was mit den Dingen in meinem Bauch passiert. Als Kind habe ich viele Käfer geschluckt und auch heute esse ich noch dicke Spinnen. Ich hoffe dann, dass sie ganz lange in mir weiter leben und davon werde ich dann richtig geil. Es war ein langer Weg, ich musste selbst erst einmal lernen, mit der Vorarephilie umzugehen, das erklärt einem nämlich keiner. Es ist nicht leicht anders zu sein und von anderen Sachen geil zu werden als die Anderen.

Ich habe einen Vorarephilie Fetisch.

Hilfst Du mir meinen Vorarephilie Fetisch auszuleben?

In der Pubertät dachte ich, es würde mir gefallen Sachen zu schlucken die schmutzig sind. Etwas später stellte sich heraus, dass es schmutzige Sachen von Menschen sein müssen. Ich habe alles gegessen, was ich in die Finger bekommen konnte. Manchmal habe ich gehofft, dass ich davon krank werden würde und auch das machte mich geil. Aber das war auch noch nicht des Pudels Kern. Später war ich in der Gegend verschrien, weil ich so gern Schwänze schluckte. Ich versuchte jeden Schwanz so tief wie möglich in den Hals zu bekommen. Ich erforschte die Vorarephilie und je mehr Schwänze ich im Mund hatte, desto klarer wurde mir, dass ich die Schwänze essen wollte. Aber es ekelt mich, einen toten Schwanz zu essen, ich will einen Mann essen und er soll in meinem Bauch leben. Ganz ehrlich, als ich diesen Satz geschrieben habe, habe ich einen heftigen Orgasmus bekommen.

Gemeinsam die Vorarephilie ausleben ausleben.

Ich weiß das ich dich nicht verschlingen kann, aber es würde mir sehr helfen, wenn wir so tun könnten als ob. So als Rollenspiel, bei dem ich dich lebendig aufesse und Du in meinem Bauch weiter lebst. Das klingt vielleicht strange, aber stelle dir einmal vor, Du hast immer diese Fantasien und kannst sie niemals ausleben. Ich habe noch andere Fantasien, aber das schaffe ich auch nicht allein. Ich hätte so gern einmal eine lebendige Maus im Arsch, oder noch besser eine Schlange. Beides gleichzeitig wäre scharf, was die wohl in mir drin anstellen würden? Würdest Du mit mir schlafen wollen und mir dabei erzählen, wie schön es ist von mir gegessen zu werden. Würdest Du mir erzählen, wie es ist, in meinem Bauch zu leben? KLICK HIER wenn du mit meiner Vorarephilie und den daraus resultierenden Fantasien leben kannst. Ich brenne darauf dich endlich kennen zu lernen.

4 Kommentare

  1. Mir ging es immer ähnlich. Als Kind hab ich mal im Fernsehen gesehen wie eine Frau einen geschrumpften
    Mann verschluckt hat. Seitdem ist es eine Phantasie von
    mir mit Zauber oder Wissenschaft geschrumpft zu werden um dann Lebendig von einer Frau verschluckt zu werden.
    Leider findet das nur in meiner Vorstellungskraft befriedigung.
    Bis die Wissenschaft soweit ist werden wohl noch Generationen vergehen