Start Abartige Schweinereien Scheiße essen macht mich unglaublich geil

Scheiße essen macht mich unglaublich geil

Si will fremde Scheiße essen.

KLICK HIER wenn ich deine Scheiße essen darf

Mich fasziniert meine eigene Scheiße, manchmal kann ich gar nicht anders, dann muss ich meine Scheiße essen. Jetzt möchte ich auch einmal fremde Scheiße essen und dafür brauche ich dich. Ich suche einen Mann in meinem Alter, also bloß keine alten Säcke, das finde ich voll ekelhaft. Du darfst ruhig feminin sein, ich mag gepflegte, schlanke Jungs. Wäre es schlimm, wenn ich es nicht von Anfang an könnte? Deine Scheiße essen meine ich. Es hat schon lange gedauert, bis ich meine Scheiße schlucken konnte. Zuerst habe ich nur daran gerochen, was ich anfangs eklig und später ganz toll fand. Dann habe ich meine Scheiße geküsst, bin auch mal kurz mit der Zunge ran und so. Als ich zum ersten Mal meine Scheiße im Mund hatte, war ich unfähig es zu schlucken, es ging einfach nicht. Und beim ersten Mal, als ich es schluckte, musste ich sofort kotzen.

Die Frau will fremde Scheiße essen.

Fremde Scheiße essen ist eine große Herausforderung

Mittlerweile hat mein Magen sich daran gewöhnt, das ich ab und zu Scheiße schlucke, ich habe nur noch Bauchschmerzen, kotze aber nichts mehr aus. Der nächste Schritt war für mich, sehr viel Scheiße zu essen. Weißt Du, ich mag den Moment des Schluckens am liebsten. Wenn die Scheiße in meinem Hals ist und ich daran denke, was ich da mache. Manchmal würge ich noch, aber selbst das finde ich geil. Etwas, das aus meinem Arsch kommt, steckt in meinem Mund und dann in meinem Bauch, das ist so unerhört schön. Scheiße essen macht mich einfach glücklich und natürlich werde ich sehr geil dabei. Ohne die Geilheit würde ich es wohl gar nicht können, die gehört dazu. Mich hat noch nie jemand gesehen, wenn ich es mache. Bei dem Gedanken daran, das Du mir beim Scheiße essen zusiehst, zieht sich mein Bauch zusammen.

Sie will deine Scheiße essen.

Der Wunsch nach fremder Scheiße wird immer größer. Ich will fremde Scheiße essen, diese Fantasie lässt mich beim Wichsen immer ganz schnell kommen. Dann stelle ich mir vor, meine Scheiße wäre fremde Scheiße. Aber es muss in meinem Tempo passieren, ich muss mich da langsam rantasten. Ich habe einmal an Scheiße aus einem Dixi-Klo geleckt, das hat mich irre geil gemacht, aber ich konnte es nicht in den Mund nehmen. Der Geruch war gut, es schmeckte auch gut, aber ich musste wieder kotzen, als ich mich zwingen wollte, es zu essen. Ich weiß also nicht was passiert, wenn wir uns treffen. Vielleicht schaust Du erst einmal zu, wie ich meine Scheiße esse und wir schlafen zusammen. Dann hole ich mir etwas aus deinem Popo und wir werden ja sehen, ob ich mich traue. KLICK HIER wenn Du mir beibringen willst, deine Scheiße zu essen.

 

5 KOMMENTARE

  1. Hallo Schweinchen, ich bin KOTI der perverse Kotnascher aus Sachsen (s. mein Profi hier) und heiße Dich im Klub der gierigen, geilen Scheißefresser herzkich willkommmen. Du bist kein böses sondrern ein schlaues Mädchen, denn Du weißt, was nur wenige wissen, Scheiße ist lecker, Scheiße macht extrem geil und süchtig nach mehr, wenn man sie erst einmal genossen hat. Man nennt uns pervers weil wir Scheiße fressen und uns ohne Scham zu unserer Gier bekennen. Mich erfüllt das mit Stolz und das sollte auch Dich stolz machen, denn wit gehören zu den Wenigen die es wissen, wie würzug und herrlich bitter Scheiße schmeckt.
    Schade, dass Du nich nich weißt, das gerade Schwanzträger in meinem Alter, die es bereits mehr als 20 jahre in und mit Pisse und Scheiße treiben, die perversesten schamlosesten Kotachweine sind, die es gibt, mit denen Du ohne WEnn und Aber alles machen kannst was Du willst, deren Scheiße genauso lecker, würzig und bitter schmeckt wie vob Jüngeren, die aber nicht zicken, wenn sie auch von Dir mit Scheiße gefüttert werden. Ich bin mir aber sicher, dass Du sehr bald hinter die Vorzüge kommen wirst, die wir alten Böcke zu bieten haben und vielleicht meldest Du Dich ja dann, um mit mir Deine und meine Scheiße zu fressen. Ich bin bereit.

    Dein Kotnascher KOTI

  2. Ich möchte mich gefesselt und aufgehängt Brutal und massiv gefoltert und jeden Tag die Ausscheidungen von anderen Menschen in meinen Mund schlucken. Mein ganzer Kopf möchte ich in einem Blumms klo fest genagelt haben, und jeder Mensch kann in das Klo scheißen und pissen, damit ich es schlucken kann. mein Schwanz und Hoden sind sichtbar und können von anderen Personen gefoltert und misshandelt werden. Hoden quetschen. mit Pfeffersprey eingeölt werden. am Abend kann mein Schwanz als Kerzenständer umgebaut werden, bis der Schwanz anfängt zu glühen. auch die Eichel kann als Aschenbecher benutzt werden. ich stelle meinen Körper zur Verfügung. auch meine Arschfotze kann als Klobürsten Ständer umfunktioniert werden. macht alles hart und Brutal mit mir.

  3. Hallo Du geile Scheissefresserin,
    ja den Wunsch endlich mal fremde Scheisse fressen zu können, kann ich nachvollziehen. Es kostet ja noch viel mehr Überwindung als die eigene Kacke zu fressen. Möchtest Du mit mir (47, 184, schlanker Typ, großer Schwanz) gemeinsam das Klo besuchen? Du kannst ja erst mal riechen, wenn ich mich entleere. Am Anfang wird Dir der Gestank die Sinne rauben. Aber ich bin mir sicher, irgendwann wirst Du Dich danach sehnen von mir mit Scheisse abgefüllt zu werden.

  4. ja sie sollte aber ganz hart und dick sein .
    Dann kann man Sie behutsam in den Mund einführen und liebevoll an den kleinen Riefen
    lutschen .
    Am besten wenn die Dame dabei den Schwanz saugt und hinten kommt ein riesiger harter
    dicker Lurch aus der Prolapse
    Der Gedanke bringt meinen Schwanz zum spritzen

  5. Ich bin der Maik pervers geil und bin erst 20 Jahre alt. Ich fahre gern in den Wald um mich dort
    nackt zu erregen . Es war ein sehr warmer Tag als ich wieder einmal unterwegs war, und
    bemerkte das mich drei Männer verfolgten. Sie überholten mich blieben stehen und zwangen
    mich mit ihnen in eine Stillgelegte Kiesgrube zu fahren. Dort rissen sie mir meine Kleidung von Leib und fickten mich brutal, und entlerrten ihre Darme in meinen Mund. Ja mit Behagen aß
    ich ihre Scheisse und trank ihren Urin.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here