Start Bezahlter Sex Extreme Rubberdoll sucht extremes Sexdate

Extreme Rubberdoll sucht extremes Sexdate

6967
2
Rubberdoll vögeln

„Rubberdoll und Vorführstute sucht Dates in Österreich“

Rubberdoll zu sein ist meine Leidenschaft, meine Aufgabe und mein Leben. Ich bin gern eine lebendige Gummipuppe, ich liebe es ein Objekt zu sein, das die Männer nach Herzenslust benutzen können. In mich verliebt man sich nicht, an mir verrichtet man sein Geschäft. In mir entlädt man seinen Samen, an mir reagiert man seine Lust ab. Ich bin ein Sexspielzeug, wenn auch ein sehr geiles. Deine Lust ist meine Freude, dafür mache ich alles.

Die geile RubberdollIch kleide mich gern in leichtes Gummi und ziehe noch ein paar Lagen dickeres Gummi drüber. Nur meine Maulfotze, die geile Arschfotze und meine ewig nasse und immer schön offen stehende Stutenmöse sind zugänglich. So angezogen lasse ich mich am liebsten von ganzen Horden betrunkener Männer befummeln. ich liebe es mich begrapschen zu lassen, die fremden Hände die mein weiches Fleisch grob kneten, an mir zupfen und zerren als würde es mir gar nicht weh tun. Ich stehe auf extreme Sexspielzeuge und lasse mich willig benutzen wie es dem Herrn beliebt. ich mache alles mit, auch wenn ich bei Sachen wie Heißkleber in der Harnröhre regelmäßig kräftig weinen muss. Private Dates sind bei mir gratis, doch wenn ich irgendwo anreisen soll um eine Gruppe Männer zu bespaßen, dann erwarte ich ein kleines Taschengeld das die Fahrtkosten deckt. Für richtig perverse Sachen möchte ich auch ein TG haben, besonders wenn ich davon Heilmittel kaufen muss.

Die Rubberdoll kommt auch zu dir

Ich komme bei dir vorbei und lasse mich benutzen, das Angebot ist nicht nur auf Wien beschränkt wo ich wohne, ich fahre überall in Österreich hin, kein Weg ist mir zu weit um deine Rubberdoll zu sein. Mich kannst du so hart ficken, wie Du auch eine Gummipuppe bumsen würdest. Auf so ein Stück wie mich nimmt man keine Rücksicht. Mann füllt es mit Sperma und wenn man reinlich ist, dann stopft man ein Taschentuch in die Möse, bis man das Loch ein weiteres mal benutzt.

Schweißnass unter dem Gummi

In dem Gummi schwitze ich wie in der Sauna und beinahe noch schlimmer. Ich stinke wenn ich mich ausziehe, ich dufte nach Mensch, ich rieche nach mir. Dann bin ich immer ganz allein und auch hier würde ich mir einen Mann an meiner Seite wünschen. Einen anderen, keinen der mich benutzen will, hier wünsche ich mir einen Mann der die Nässe unter meinen Titten ableckt und mir den Schweiß vom Bauch schleckt. Das sind die zwei Seiten meiner Seele, die devote und die andere, von der ich gar nicht weiß wie man sie nennen soll.

BIZARR DATE mit Rubberdoll aus Wien

KLICK HIER um mich zu buchen, mich zu ficken, mich zu lieben und mir zu schreiben.

2 Kommentare

  1. Guten Abend.
    Ja das klingt sehr erregend.
    Mir fällt da auch einiges ein was ich an dir ausprobieren würde und würde dir eine Menge zu schlucken geben.
    Ja ich würde deine Dienste mit einem angemessenen tg bezahlen aber ich wohne in Berlin und denke nicht das du hier her kommen würdest.
    Falls du doch interessiert bist bitte ich um Antwort.
    Gruß Drewen