Start Bizarr Sex Pissnelke füllt dich mit ihrem Natursekt ab

Pissnelke füllt dich mit ihrem Natursekt ab

Pissnelke lässt den Natursekt laufen.

KLICK HIER wenn Du meinen Natursekt saufen willst

Ich bin Elke aus Oldenburg und ich werde auch die Pissnelke genannt. Natursekt Spiele sind meine Welt, ich lasse es gern laufen. Es macht mir Spaß Männer anzupieschern und ich liebe es auch angepinkelt zu werden. Die warme Pisse ist genau das Richtige für ein heißes Vorspiel. Jemanden anzupissen macht mich genauso geil, wie fremden Urin auf meiner Haut zu spüren. Mir schmeckt der gelbe Saft der aus der Blase kommt, ich bin verrückt nach warmer Pisse. Manchmal lege ich mich in die Wanne und pisse mich einfach selber an. Aber das ist nicht dasselbe, mir gefällt fremder Urin besser. Es geht ja auch um den Reiz des verbotenen, um das Kribbeln im Bauch, weil man eigentlich etwas verbotenes tut. Es spricht ja auch wirklich gegen alle Regeln der guten Erziehung, aber das ist mir egal. Ich bin eine Pissnelke wie sie im Buche steht, ich lasse laufen und schlucke.

Möchtest Du die Pissnelke ficken?

Ich bin die geborene Pissnelke und geil auf Natursekt

Fremden Urin zu schlucken macht mich tierisch geil. Wenn die warme Pisse im Mund ist, man sich etwas zwingen muss, es auch zu schlucken, das finde ich sehr erregend. Dann läuft alles in den Bauch und wärmt einen von innen. Dann das Gefühl fremde Pisse in der Base zu haben und später beim Pissen die Gewissheit, dass diese Pisse schon einmal ausgepisst wurde. In meiner Jugend hatte ich einen Schulfreund, der war nicht ganz dicht. Der fragte immer „Piss’n Elke?“ und wenn ich musste, dann bin ich mit ihm mitgegangen und habe auf sein kleines Glied gepinkelt. So wie er immer piss’n Elke sagte, das klang immer nach Pissnelke und so hatte ich meinen Spitznamen ziemlich früh weg. Damals habe ich nur gern gepinkelt, ich kam gar nicht auf die Idee es zu schlucken. Das kam erst später und angefangen habe ich mit meinem eigenem Urin.

Pissnelke treffen und ficken.

Beim Wichsen hatte ich mir ein großes Glas meiner Pisse auf den Wannenrand gestellt und ich habe es ausgetrunken, während es mir kam. Ich musste mich danach übergeben, mein Magen hatte es nicht vertragen. Aber es hatte mich so geil gemacht, ich probierte es wieder und immer wieder aus und irgendwann schaffte ich es, das die Pisse drinnen blieb. Ich habe schon Pisse getrunken, wieder ausgepisst und erneut getrunken. Ich bin eine Pissnelke, ich bin eine Sau, wer will mich bumsen? Wollen wir uns nicht mal treffen und uns anpissen. Ich mache meinen Schnabel ganz weit auf, bei mir geht kein Tropfen daneben. Als Pissnelke habe ich einen satten Strahl, Du wirst begeistert sein. Ich brauche mal wieder eine Nacht voller Sauereien, mit viel Pisse und Sperma. Ich möchte von dir gebumst werden, bis meine Fotze wund ist. Hast Du Lust? Dann KLICK HIER und schreib mich an.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here