Start Bayern Menschliche Kuh sucht Melkplatz im Stall

Menschliche Kuh sucht Melkplatz im Stall

28844
11
Menschliche Kuh möchte gemolken werden.

KLICK HIER wenn Du eine Melkanlage hast

Muuuuh ich bin Gabi, die menschliche Kuh. Mein Euter ist dick und rund, aus meinen Zitzen tropft es schon und ich muss unbedingt gemolken werden. Mir stockt die Milch in den Eutern, wenn ich nicht bald gründlich abgemolken werden. Gern per Hand, noch lieber durch eine kraftvolle Melkmaschine. Ich würde mich einem Milchwirt gegenüber sehr erkenntlich zeigen, wenn ich mich morgens zu den anderen Kühen in den Stall gesellen darf und dort gemolken werde. Natürlich kann ich mir auch selbst die Milch aus den Titten pressen, oder eine Milchpumpe benutzen, aber das befriedigt mich nicht. Ich mag dieses gleichmäßige Geräusch der Melkmaschine, das kräftige saugen an meinen Nippeln und die Gnadenlosigkeit, mit der so eine Maschine meine Brüste leer pumpt. Ich merke schon, wie mir die Milch einschießt, wenn ich nur darüber nachdenke. Auch mag ich es, dass meine Nippel nach dem Melken eine ganze Weile so schön dick bleiben.

Muttermilch aus meinen Titten melken.

Menschliche Kuh mit tropfenden Nippeln am dicken Euter

Ich bin ganz optimistisch, dass ich mein Ziel erreichen werde. Ich suche einen Landwirt mit Viehbestand, der mich als Nutzvieh und lebende Kuh in seine Herde integriert. Das Melken erregt mich immer sehr, ich werde dadurch hemmungslos. Du dürftest mich von hinten nehmen, während die Melkmaschine dafür sorgt, dass meine Brüste leichter werden. Nur wenn Du die langen Handschuhe anziehst, dann bekomme ich es mit der Angst, ich glaube das schaffe ich noch nicht. Aber wer weiß, wenn wir fleißig üben, geht auch das irgendwann. Ich freue mich schon darauf, mit dicken Eutern und flehenden Blick vor dir zu stehen. Endlich wäschst Du meine Titten, streichst mir mit dem dicken Pinsel Melkfett um die Nippel und setzt die Melkmaschine an. Wenn Du mich im Takt der Maschine fickst, dann brülle ich wie eine sehr glückliche menschliche Kuh. Du wirst stolz auf mich sein und staunen, wie viel Milch ich gebe.

Erst melken und dann die menschliche Kuh ficken.

Ich mache auch so gut wie gar keinen Schmutz. Ab und an ein kleines Häufchen, das ist auch schon alles, das fällt gar nicht weiter auf. Eine menschliche Kuh allein, füllt nun einmal keinen Links-Rechts-Schleudertank, aber ich trage auch meinen Teil dazu bei. Du denkst jetzt vielleicht, was für eine dumme Kuh, aber das bin ich nicht. Ich möchte nur meinen Fetisch ausleben und das ist doch besser als nur davon zu träumen. KLICK HIER wenn Du mir das ermöglichen willst. Ob Bauer, Knecht, oder Melker. Ich bin dein, wenn Du mir die Melkmaschine an die Nippel setzt und mich ordentlich leer pumpst.

11 KOMMENTARE

  1. Ich habe eine Melkmaschine.Ich brauche den fuer nein Schwanz.
    Au mein Saft mus regelmaesig abgemolken werden.
    Ab ich traeume schon immer davon einer Frau die Melkmaschine an den titten zu haengen.
    Ihr koennt euch ja mal bei mir melden.

  2. ich suche frauen mit muttermilch in den eutern hab auch genug platz auf dem hof hier in brandenburg ich will viel milch aus euch rausholen

    • Hallo Franke
      suche ein Bauern der mich an die Maschine hängt ! möchte GERNE WIEDER Milch IN DEN Eutern HABEN
      Bin ich bei dir richtig

      • Komm am besten zu uns. Eine kleine Box ist für die kommenden Wochen frei. Die Ausbildung dauert 3 Monate. Vorraussetzungen: <39J., unter 60 Kg über 165 cm. Auf grund der dauerhaften Fixierungen sind die Daten einzuhalten. Bild und Lebenslauf sind erforderlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here