Start Bayern Bamberg Gilf hat noch einen Platz in ihrem Bett frei

Gilf hat noch einen Platz in ihrem Bett frei

5321
4
Die Gilf will ficken.

KLICK HIER und bums die notgeile Gilf durch

In meinem Alter wird man wohl langsam von der Milf zur Gilf, aber solange man mich noch ficken will, ist mir das total egal. Solange der Schlitz noch feucht wird und die Nippel steif, höre ich doch nicht mit dem Sex auf. Meine Enkelin ist fast vom Glauben abgefallen, als sie erfahren habe, dass ich beim Casual Dating im Internet mitmache. Das gehört sich wohl nicht für eine Oma, aber ich bin ja schließlich auch keine gewöhnliche Oma, ich bin eine Gilf. Ich schaffe es immer noch junge Männer an Land zu ziehen, die locker meine Enkel sein könnten und das macht mich sehr stolz. Ganz so knackig wie früher bin ich nicht mehr, aber das erwarten die Männer auch gar nicht. Ich bin schlank, habe Kurven an den richtigen Stellen und verrückte Fantasien im Kopf. Was Männer wollen, das weiß ich schon lange, das weiß ich nur allzu gut.

Blonde Gilf ficken.

Die geile Gilf lässt sich in alle Löcher ficken

Je reifer ich werde, desto mehr Aufmerksamkeit scheine ich bei den Männern zu erregen. Jetzt als Gilf könnte ich an jeder Hand zehn Männer haben, das ich das noch erleben darf. Meist sind es Männer unter 50 die auf mich fliegen. Erwachsene Männer mit Kindern. Sie sehnen sich nach etwas anderen und da komme dann ich ins Spiel. Was nützen den kleinen Mädchen ihre magersüchtigen Körper, wenn sie nicht wissen, was Männer wollen? Ich war früher auch nicht anders. Sexy aber dumm, ich wusste ja nicht einmal, wie die Löcher zwischen meinen Beinen richtig funktionieren. Früher gab es den Begriff Gilf noch gar nicht, da sagte man noch Cougar. Als ich noch jünger war, da war ich auch noch brav und längst nicht so versaut, wie jetzt als Gilf. Je älter ich werde, desto schmutziger gefällt es mit mir im Bett, mal sehen wo das alles enden wird.

Mal eine geile Gilf bumsen.

Wenn man so alt ist wie ich, dann hat man nicht mehr so viel vor sich, das verändert die Sicht auf die Dinge. Vieles was früher wichtig war ist jetzt egal und anderes rückt in den Vordergrund. Bei mir hat sich die Sexualität ganz nach vorn gedrängelt und das ist gut so. ich habe so viel Lust in mir, ich möchte noch so viel ausprobieren, es gibt noch so viele Orte, an denen ich es treiben möchte. Die Hormone in mir spielen immer noch verrückt, mein Bedarf an Liebhabern ist unstillbar. Ich habe einen unbändigen Appetit auf Sex und ich mache es mir nicht so gern selber. Nur in aller größter Not greife ich zum Dildo, ich schnappe mir lieber einen Mann. Einen wie dich zum Beispiel, oder würdest Du eine Gilf wie mich nicht ficken? KLICK HIER und lass uns ein Date machen, wir wollen es doch beide.

4 Kommentare